Mehr als 80% der Deutschen haben mindestens einmal im Leben Rückenschmerzen. Bewegungsmangel und langes Sitzen gelten als die häufigsten Ursachen dafür. Treten die Schmerzen überwiegend nachts, oder am Morgen auf und verschwinden im Laufe des Vormittags, sollte man sich Gedanken über das eigene Bett als Auslöser machen.

11 Tipps für einen rückengesunden Büroalltag

Experten behaupten: Sitzen ist das neue Rauchen. Kaum eine alltägliche Körperhaltung verursacht so häufig Rückenschmerzen wie ständiges Sitzen in immer gleicher Haltung.

Überflüssige Operationen an der Wirbelsäule

Innerhalb weniger Jahre ist die Anzahl der Wirbelsäulen-Operationen auf das Doppelte angestiegen. Dennoch ist es fraglich, ob diese operativen Eingriffe wirklich helfen.
Rückenschmerzen sind für viele Menschen zum alltäglichen Begleiter geworden. Immerhin 8 von 10 Erwachsenen hatten schon einmal mit Rückenbeschwerden zu tun und allein in Deutschland werden jährlich 230.000 Rücken operiert.

Kleine Fitnessgeräte, große Wirkung

Volkskrankheit Rückenschmerzen und was Experten raten: Den Rücken mit mehr Bewegung und Sport stärken.

Wie Wärme bei Rückenschmerzen wirkt

Verspannungen und Rückenschmerzen gehören in deutschen Arzt- und Orthopädiepraxen zu den häufigsten Beschwerden. Warum Wärme diese wohltuende Wirkung entwickelt, ist mittlerweile gut erforscht...